Gesundheit als Fundament Ihres Lebens

PEMF und Lebensqualität

Wohlfühlen

Wohlfühlen

Wir alle haben unsere Hochs und Tiefs, positive und negative Emotionen, aber manchmal nehmen Niedergeschlagenheit, Angst und Stress überhand. Lang andauernde Trauer oder Wut können dabei sehr destruktiv sein. Diesen Emotionen auch auf einem physischen Level entgegenzutreten kann helfen, besser mit ihnen umzugehen. Konkret bedeutet das das Ausbalancieren von Neurotransmittern wie Serotonin oder Dopamin; ein Grund weshalb PEMF zur Behandlung von Depression zugelassen ist. Der Wohlfühleffekt, den viele Leute bei der Anwendung von PEMF spüren, hat eine physiologische Erklärung.
Schlaf

Schlaf

Der Großteil der Anwender bemerkt eine signifikante Verbesserung des Schlafes, das ist für unser Wohlbefinden von großer Bedeutung. In zahlreichen Studien konnte gezeigt werden, dass Schlafmangel und Schlafunterbrechungen signifikant negative Einflüsse auf die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit, Übergewicht und Diabetes, Herzkreislauferkrankungen wie Herzinfarkte oder Bluthochdruck, Depression und Suizidalität, chronisch entzündliche Darmerkrankungen und sogar das Krebsrisiko haben. Dabei sind Insomnie, Schlaf Apnoe Syndrom und andere Schlafstörungen weit verbreitet - fast jeder Dritte leidet darunter. Hier liegt ein großes Indikationsgebiet für PEMF.

Tipp: Verwenden Sie neben der Magnetfeldtherapie zusätzlich das Sound and Light Relax-System (iSLRS) und wählen Sie blaues Licht.

Stress

Stress

Wir leben in einer immer stressigeren Umwelt, mit langen Arbeitszeiten und Arbeitswegen, einer Flutwelle an Informationen und befinden uns in ständiger Abrufbereitschaft. Da unsere Körper allerdings noch aus der Zeit der Jäger und Sammler für sympathikus vermittelte Fight-or-Flight-Reaktionen konzipiert ist und ständiger Stress mit einem hohen Kortisolspiegel einhergeht, zahlen wir den Preis für unseren schnellen und stressigen Lebensstil meist mit unserer Gesundheit. Die Medizin hat Stress längst als eine der Hauptursachen vieler Krankheiten erkannt. Nur 8-16 Minuten PEMF pro Tag sind einer der besten Wege den Stressschalter umzulegen.
Anspannung

Anspannung

Wenn Angst, Frustration und Wut zu präsent und chronisch werden, äußert sich das häufig in Muskelverspannungen, Rücken- und Nackenschmerzen oder Kopfweh. Das kann sich nicht nur negativ auf Beziehungen oder Job auswirken, sondern auf die Gesundheit im Allgemeinen. Alles was uns dabei hilft zu entspannen wirkt hier protektiv. Das trifft vor allem auf unser Sound und Light Relax-System (iSLRS) und unser Herzratenvariabilität-Biofeedback-System (iMore) zu.
Lernen

Lernen

Lebenslanges Lernen ist wichtig um den Geist fit, flexibel und motiviert zu halten. Zahlreiche unserer PEMF Anwender berichten über mehr Konzentrationsvermögen und besseren Fokus beim Lernen oder bei der Arbeit. Gerade für die Altersgruppe ab 60 kann das neue Inspiration und Wohlbefinden im Ruhestand bedeuten, ebenso neue Kompetenzen und Möglichkeiten für arbeitende Personen. Es gibt viele physiologische, psychologische und auch finanzielle Vorteile unseren Körper und Geist fit zu halten.